Stromregelventil MTCA

Beschreibung

Das Stromregelventil MTCA dient zur druckunabhängigen Einstellung eines Ölstromes in einer Richtung. Es teilt den Eingangsvolumenstrom in einen Konstantstrom und einen Reststrom. Beide Teilströme sind unabhängig voneinander druckbelastbar und über ein einstellbares Druckbegrenzungsventil im Gesamtstrom abgesichert.

Findet am Konstantstrom kein Durchfluss mehr statt (z. B. wenn Zylinder gegen Anschlag fahren), fließt das Öl gegen den Systemdruck dem Reststrom zu. Ist am Reststrom auch keine Abnahme mehr vorhanden, wird der Gesamtvolumenstrom gegen den eingestellten Druck über den Anschluss T zum Tank geleitet.

Vorteile

  • Robust, einfach, betriebssicher
  • Wartungsarbeiten sind an diesem Gerät nicht erforderlich, das spart Kosten und reduziert die Gefahr eines Systemausfalls
  • Kundenspezifisch erweiterbar mit mechanischer oder elektrischer Fernbetätigung
  • Gutes Preis/Leistungsverhältnis

Technische Daten

Typ Konstant­strom fest­eingestellt
l/min
Konstant­strom verstell­bar
l/min
Zufluss max.
l/min
Betriebsdruck max.
bar
MTCA 3, 6, 9, 12, 16, 25, 40 0-12, 0-25, 0-50, 0-65 80 315

Ausführungen

Anwendungen

Landtechnik

Baumaschinen

Kommunaltechnik