Wegeventil in Scheibenbauweise L.8S

Beschreibung

Die Ventilbaureihe L.8S stellt ein flexibles Baukastensystem dar, dessen Elemente entsprechend den Erfordernissen anwendungsgerecht zu einem Ventilblock zusammengestellt werden können.

Diese wurden für die Mobilanwendungen entwickelt und zeichnen sich insbesondere durch die robuste Ausführung und die geringe Außenabmessung aus.

Im Rahmen der Bauweise sind folgende Komponenten in Plattenbauweise verfügbar:

  • Blockabschlusselemente
    • Eingangsplatte
    • Abschlussplatte
  • Zwischenplatten
    • Zweiwegedruckwaage
    • Dreiwegedruckwaage
    • Mehrwegedruckwaage
  • Wegeventile mit Zusatzventilen
    • Sperrventil
    • Schockventil
    • Individualdruckwaage (Zweiwege)

Vorteile

  • Elektrohydraulisch proportional betätigt
  • Load Sensingfähig
  • Mit allen Pumpentypen und Systemen mit wechselnder Versorgungseinheit einsetzbar
  • Lastunabhängige Volumenstromregelung auch im Parallelbetrieb mehrerer Verbraucher
  • Flexibles, speziell für den Einsatz in der Mobilhydraulik konzipiertes Baukastensystem
  • Betätigungsarten: Handhebel / Kabelfernbedienung / Schaltmagnet / Proportionalmagnet / pneumatische und hydraulische Ansteuerung

Technische Daten

Typ Nenn­durchfluss max
l/min
Verbraucher­menge max.
l/min
Eingangs­druck max. (P)
bar
Verbraucherdruck max.
bar
Rücklauf­druck max.
bar
Viskositäts­bereich
mm²/s
Versorgungs­spannung
V DC
L.8S 150 90 315 315 40 (opt. 210) 10 - 380 12 / 24

Ausführungen

Anwendungen

  • Kleintraktoren
  • Radlader
  • Erntemaschinen
  • Ladewagen
  • Erdbohrgeräte
  • Straßenfertiger
  • Hoflader
  • Feurwehrgeräte
  • Forstmaschinen
  • Straßenwalzen
  • Kommunalfahrzeuge
  • Baumaschinen