Federspeicher

Beschreibung

Unsere Federspeicher werden überwiegend in Stand- und Betriebsbremssystemen bei unterschiedlichsten Fahrzeugarten eingesetzt. Dabei wird die aktive Arbeit durch die integrierte Druckfeder verrichtet und das Lösen der Bremse geschieht hydraulisch oder pneumatisch. Die eingesetzten Druckfedern sind dauerfest und mit einem optimalen Korrosionsschutz versehen.

Vorteile

  • Hohe Sicherheit gegen Leckage
  • Optisch ansprechende und robuste Bauweise
  • Einsatz unter härtesten Bedingungen
  • Tieftemperatureinsatz
  • Hohe Wirtschaftlichkeit für den Kunden

Technische Daten

Kolben-Durchmesser
mm
Hublänge
mm
Betriebs­druck
bar
Medium Federkräfte max.
kN
Feder­auslegung
15…100 85 250 Hydrauliköl HLP oder Druckluft 30 dauerfest

Die obenerwähnten Angaben sind Richtwerte von bisher entwickelten Produktlösungen. Sollten Ihre Anforderungen nicht in diesen Rahmen passen, finden wir auch für Ihren Anwendungsfall die beste Lösung.

Ausführungen

  • Federspeicher ziehend oder drückend
  • Federspeicher hydraulisch oder pneumatisch

Anwendungen

  • Stand- und Betriebssysteme