Kostensenker Downsizing
 QXEHX die casting

geschrieben von Norbert Menden am Freitag, 18. Oktober 2019

Mit QXEHX die Effizienz verbessern und den hydraulischen Antriebsstrang verkleinern.

Downsizing bei Kunststoff- und Druckgussmaschinen

Innovationsfreude ist eine der großen Stärken der Kunststoffbranche. Kaum ein anderer Industriesektor forscht so intensiv an neuen Antriebskonzepten, um die Trends von Morgen frühzeitig mitzugestalten. Vor allem Hersteller von Spritzgießmaschinen konzentrieren sich deshalb auf ein Downsizing des Antriebsstrangs, um Kosten und Energie einsparen zu können.

Die neuen QXEHX Innenzahnrad-Pumpen bieten die Möglichkeit, durch höhere Drehzahlen der Pumpe die geometrischen Fördervolumina und somit das Antriebsdrehmoment für einen gleich hohen Volumenstrom zu reduzieren. Dies ermöglicht den Einsatz von kleineren Pumpen, Elektromotoren und Umrichtern. Eine weitere Reduzierung des Bauraums erzielt man über eine formschlüssige Welle-Nabe-Verbindung, bei welcher der Servomotor direkt mit der Pumpe verbunden ist.

Diese beiden Besonderheiten bieten die Möglichkeit zum Downsizing des kompletten Antriebstrangs.

Bezogen auf die Verbindung von Pumpe und Motor haben Hersteller von Anlagen und Maschinen die Möglichkeit, zwischen der herkömmlichen Lösung mit einer mechanischen Kupplung und der Direktverbindung zu wählen.

Vergeich der Lösungen

 Antrieb von Spritzgiessmaschinen mechanische Kupplung und Direktverbindung

Wie funktioniert die Direktkupplung?

Ihre Vorteile

  • Permanente Schmierung: Ein dauerhafter Ölfluss wird genutzt für die Schmierung der Spline Verbindung
  • Reduzierter Bauraum in der Maschine
  • Reduzierung der Service- und Wartungsarbeiten
  • Reduziert das Risiko eines Maschinenausfalls

Reduzierte Antriebsdrehmomente durch höhere Drehzahlen in Verbindung mit kleineren Fördervolumen, zuverlässigem Reversierungsmodus, hoher Energieeffizienz sowie der permanenten Überwachungsmöglichkeit anhand von Condition Monitoring machen die Einheit zu einer zukunftssicheren Lösung.

Lesen Sie hier den kompletten Fachartikel
 
Mehr Informationen

Zur Produktseite QXEHX 

 

Teilen

 
 

Folgen Sie uns