Hochkarätiger Erfahrungsaustausch am IFK Aachen

geschrieben von Gabi Olpp am 15.03.2018

Vernetzen Sie sich mit unseren Hydraulik- und Produktspezialisten im Rahmen der begleitenden Fachausstellung

Alle zwei Jahre findet das Internationale Fluidtechnische Kolloquium (IFK), eine der weltweit bedeutendsten Fachtagungen auf dem Gebiet der der Fluidtechnik statt. Dieses Jahr treffen sich vom 19. bis 21. März Anwender, Hersteller und Wissenschaftler in Aachen, um sich rund um das Thema „ Internet of Things“ (IoT) mit den Bereichen Digitalisierung, Konnektivität und Kommunikation auszutauschen. Dieses Kolloquium bietet ein hervorragendes Forum auf internationaler Ebene, um im Bereich der hydraulischen und pneumatischen Antriebs-, System- und Automatisierungstechnik die neuesten Entwicklungen zu publizieren. Dabei stehen Anwendungen im mobilen und industriellen Bereich im Vordergrund.

Die Präsentation von aktuellen Entwicklungstrends und die dazugehörigen Diskussionen bilden die Austauschplattform zwischen Industrie und Hochschule, was sich deutlich in der Teilnehmerstatistik zeigt (50% Hochschule, 50% Industrie). Darüber hinaus ist das IFK mit 40% internationalen Gästen eine weltweit anerkannte Veranstaltung.

Die parallel zur Tagung stattfindende Fachausstellung bietet die Möglichkeit, sich direkt über Bucher Hydraulics Produkte zu informieren und sich mit unseren Hydraulik- und Produktspezialisten zu vernetzen. An unserem Stand Nr. 16 finden Sie nähere Informationen zu uns und Ihren beruflichen Chancen bei Bucher Hydraulics!

Mehr Informationen finden Sie hier:

Teilen

 
 

Folgen Sie uns