Erfolgreiches Downsizing mit der neuen QXEHX

geschrieben von Gabi Olpp am Mittwoch, 12. Juni 2019

Reduktion von Antriebsmomenten durch Drehzahlerhöhung im Antriebsstrang für mehr Kosten- und Energieeffizienz.

Durch eine optimierte Konstruktion der Innenzahnradeinheiten konnten Geräuschniveau und Baugröße reduziert werden, wodurch sich Betriebssicherheit und Produktivität erhöhen. Davon profitieren insbesondere Anwendungen im offenen hochdynamischen Kreislauf, wie in Spritzgieß- und Druckgussmaschinen sowie Metallumformpressen.

Zahlen und Fakten

  • Downsizing möglich durch ca. 20 % höhere maximale Drehzahlen
  • Geräuschpegel um 3 dB(A) gesenkt
  • Erweiterung der Verdrängungsvolumen in allen Baugrößen

Reduktion des Geräuschniveaus

Spezialisten von Bucher Hydraulics haben das Konzept der Innenzahnradpumpe vollständig überarbeitet und die neue Baureihe QXEHX mit Fokus auf den Kundennutzen entwickelt. Die innovative Lösung entspricht dem Wunsch der Anwender nach Downsizing des Antriebsstrangs, um somit die Total Cost of Ownership zu reduzieren. Die neue Pumpe bietet hierfür rund 20 Prozent höhere maximale Drehzahlen im Vergleich zur QXEH, indem unter anderem die Saug- und Druckkanäle innerhalb des Pumpengehäuses überarbeitet wurden. Daraus resultieren eine optimierte Strömungsführung und eine deutliche Reduzierung der Druckverluste. Diese Optimierung gepaart mit der bewährten Spezialverzahnung senkt das Geräuschniveau der QXEHX um 3 dB(A). Der leise Lauf spart somit Aufwand und Kosten für Dämmmaßnahmen in der Anwendung.

Mehr Verdrängungsvolumen in kleinerer Baugröße

Bucher Hydraulics bietet die neue Innenzahnradpumpe in Baugrößen mit überlappendem Verdrängungsvolumen an, so dass die Pumpengröße optimal auf die individuellen Anforderungen abgestimmt werden kann. Während Anwender zum Beispiel bei 40 cm³ Verdrängungsvolumen bisher nur die Baugröße 5 wählen konnten, steht jetzt mit rund 30 Prozent weniger Gewicht auch die Variante in Baugröße 4 zur Verfügung. Das verringert den Einbauraum der Pumpe und senkt die Kosten.

Die QXEHX steht aktuell in den Baugrößen 4 und 5 mit einem Verdrängungsvolumen von 20 bis 80 cm³ zur Verfügung. Kombiniert mit Servo- oder Reluktanzmotor erfüllt sie nicht zuletzt dank des zuverlässigen Reversiermodus zur Druckentlastung alle Anforderungen an zukunftssichere Lösung. Die Innenzahnradpumpe ist für Anwendungen im offenen hochdynamischen Kreislauf, wie zum Beispiel Spritzgieß- und Druckgussmaschinen sowie Metallumformpressen und Aggregatebau, konzipiert.

Typisches Design mit symmetrisch angeordnetem Halbmond

Mit der QXEHX erweitert Bucher Hydraulics seine bewährte Baureihe der QX Innenzahnrad-Triebwerke, die aufgrund ihres nicht-kompensierten Designs seit Jahren im Markt überzeugt. Typisches Merkmal ist die sehr lange Druckaufbaustrecke über den gesamten symmetrisch angeordneten Halbmond, was auch die neue QXEHX zu einer betriebssicheren Pumpe macht.

 

Lesen Sie hier den Fachartikel
 
Mehr Informationen

Teilen

 
 

Folgen Sie uns