Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung erläutert die Beschaffung und weitere Bearbeitungen von Personendaten durch die Bucher Hydraulics GmbH der Bucher Hydraulics und ihren Gruppengesellschaften (alle – oder gegebenenfalls – einzeln Bucher Hydraulics), soweit sie nicht durch andere Datenschutzerklärungen abgedeckt sind oder sie aus den Umständen hervorgehen oder gesetzlich geregelt sind. Unter Personendaten werden alle Angaben verstanden, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

Diese Datenschutzerklärung erläutert in Abschnitt I wie Bucher Hydraulics Personendaten grundsätzlich
bearbeitet. In Abschnitt II finden sich die spezifischen Ausführungen für einzelne Tätigkeitsbereiche.

I. ALLGEMEINER TEIL

1. VERANTWORTLICHE, DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Jede Webseite (inklusive Online-Shops und Minisites für spezielle Aktionen), jede Präsenz in sozialen Netzwerken, Multimedia Portalen, Chatbots und jede App von Bucher Hydraulics (jeweils eine WEBSEITE), hat – sofern Personendaten beschafft werden – innerhalb von Bucher Hydraulics einen Verantwortlichen im Sinne von Art. 4 Abs. 7 der europäischen Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) (bzw. vergleichbarer Bestimmungen in anderen anwendbaren Datenschutzgesetzen). Ist auf der WEBSEITE (im Impressum, den Nutzungsbedingungen, etc.) oder unten in Abschnitt II nichts anderes angeben, ist dies die Bucher Hydraulics GmbH.

Soweit mit Bucher Hydraulics über andere Kanäle als die WEBSEITE kommuniziert wird (E-Mail, Brief, Telefon, etc.), ist die jeweilige Gruppengesellschaft der Verantwortliche, sofern die Kommunikation nicht im Rahmen einer Aktivität erfolgt, für welche die Bucher Hydraulics GmbH in dieser Datenschutzerklärung oder sonst einen spezifischen Verantwortlichen festgelegt hat.

Soweit eine Bucher Hydraulics-Gesellschaft Personendaten einer anderen Bucher Hydraulics-Gesellschaft für deren Zwecke bekanntgibt, wird diese ebenfalls zur Verantwortlichen im Sinne von Art. 4 Abs. 7 DSGVO.

Bucher Hydraulics hat einen externen Datenschutzbeauftragten im Sinne von Art. 37 DSGVO bestellt: 

KLW GmbH
Parkweg 4
74360 Ilsfeld
Germany
Mr. Wolfgang Matzke / Ms. Gülen Pekdas
+49 7062 915 91-0
datenschutz@klw.de

Darüber hinaus können allfällige datenschutzrechtliche Anfragen, Ansprüche oder Auskünfte betreffend Bucher Hydraulics  an folgende Adresse gerichtet werden: dataprivacy@bucherhydraulics.com.
Der Vertreter der nicht in der EU bzw. dem EWR befindlichen Bucher Hydraulics-Gesellschaften (Art. 27 DSGVO) ist Bucher Hydraulics GmbH.

2. BEARBEITUNG VON PERSONENDATEN

Bucher Hydraulics erhebt und bearbeitet Personendaten von

  • bei Bucher Hydraulics registrierten Benutzern ihrer WEBSEITE;
  • Käufer und Empfänger/Begünstigte der Produkte und Dienstleistungen von Bucher Hydraulics;
  • mögliche oder tatsächliche Interessenten der Produkte und Dienstleistungen von Bucher Hydraulics;
  • Empfänger von Newsletter von Bucher Hydraulics;
  • Teilnehmer der von Bucher Hydraulics durchgeführten Marktforschungs- und Meinungsumfragen;
  • Teilnehmer an den von Bucher Hydraulics angebotenen Kursen, Seminaren und sonstigen Weiterbildungen;
  • Benutzer des von Bucher Hydraulics in den Verkaufsläden und weiteren Standorten angebotenen WIFIs;

(alle zusammen KUNDEN).

Die Personendaten werden von den KUNDEN grundsätzlich direkt erhoben im Rahmen der Benutzung der WEBSEITE, in Läden oder an Anlässen von Bucher Hydraulics oder von Händlern von Bucher Hydraulics oder in direkter Kommunikation über E-Mail, Telefon oder andere Weise. Sie können aber auch indirekt erhoben werden, insbesondere durch Zukauf von ergänzenden Angaben von dritten Datenquellen (z.B. sozialen Medien, Adresshändler).

Bucher Hydraulics bearbeitet insbesondere folgende Kategorien von Personendaten:

  • Persönliche Daten und Kontaktinformationen: Dazu gehören insbesondere, aber nicht abschliessend, Vor- und Nachname, Ledigenname, Wohnadresse, Aufenthaltsort, Telefonnummer, EMailadresse, Alter, Geburtsdatum, Geschlecht, Heiratsstatus, Familienangehörige, Angaben zu einem allfälligen Notfallkontakt, Foto, Unterschrift, etc.;
  • Daten im Zusammenhang mit Bestellungen und Kauf: Dazu gehören insbesondere, aber nicht abschliessend, Zahlungsangaben, Kreditkartendetails und andere Zahlungsdetails, Rechnungs- und Lieferadresse, bestellte und gekaufte Produkte und Dienstleistungen, Angaben im Zusammenhang mit Rückfragen, Beschwerden und Differenzen zu Produkten und Dienstleistungen bzw. den dazu geschlossenen Verträgen wie etwa Gewährleistungsfälle, Rücktritte und Streitigkeiten, Angaben über KUNDEN, die für Bucher Hydraulics gesperrt sind, etc.;
  • Daten im Zusammenhang mit dem Marketing von Produkten und Dienstleistungen: Dazu gehören Angaben wie Newsletter-Opt-ins und Opt-outs, erhaltene Unterlagen, Einladungen und Teilnahme an Anlässen und speziellen Aktivitäten , persönliche Präferenzen und Interessen, etc.
  • Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der WEBSEITE: Dazu gehören insbesondere, aber nicht abschliessend, IP-Adresse und andere Identifikatoren (z.B. Benutzername bei sozialen Medien, MACAdresse des Smartphone oder Computers, Cookies), Datum und Zeit des Besuchs der WEBSEITE, abgerufene Seiten und Inhalte, verweisende Webseiten, etc.;
  • Daten im Zusammenhang mit Kommunikation: Bevorzugter Kommunikationskanal, Korrespondenz und Kommunikation mit Bucher Hydraulics (einschliesslich Aufzeichnungen der Kommunikation), etc.;
  • Daten, welche im Zusammenhang mit einem Kundenprogramm erhoben werden: Mitgliedschaftsnummer, Zugangsdaten (inklusive Passwörter), bevorzugte Sprache, Nummer des Geschenkgutscheins, Datum und Dauer der Mitgliedschaft, Zahlungsdaten des Kunden oder einer allfälligen dritten Person, Angaben zum Beschenkten, Anzahl Besuche der WEBSEITE, Kaufhistorie, erworbene Produkte, etc. (neben allen WEBSEITE-Konten, Aktivitäten und Anlässe, für welche sich ein KUNDE mit seinen Personendaten registriert und damit einen entsprechenden Vertrag mit Bucher Hydraulics schliesst);

(alle zusammen KUNDENDATEN).

Ferner erhebt und bearbeitet Bucher Hydraulics folgende Personendaten:

  • Daten von Benutzern der WEBSEITE, die sich jedoch nicht bei Bucher Hydraulics registrieren (BESUCHER), die je nach WEBSEITE ebenfalls Personendaten sein können wie z.B. bei sozialen Netzwerken (BESUCHERDATEN); die Ausführungen zu den Daten, die von Kunden im Zusammenhang mit der Nutzung der WEBSEITE erhoben werden, gelten analog, auch wenn die Identifikation eines BESUCHERS für Bucher Hydraulics in der Regel nicht möglich ist;
  • Angaben zu den Mitarbeitern und Kontakten ihrer Händler, Lieferanten und weiteren Geschäftspartnern (die natürlichen Personen werden nachfolgend als PARTNER bezeichnet, deren Daten die PARTNERDATEN), so insbesondere Kontaktangaben, Angaben zur Funktion, Angaben zum bisherigen Verkehr mit diesen Personen, Angaben über Marketingaktivitäten (z.B. Erhalt von Newslettern), Angaben zu geschäftlichen Transaktionen, Anfragen, Offerten, Angebote, Konditionen und Verträge, Angaben zu beruflichen, sonstigen Interessen der Personen, etc.

Der KUNDE ist verpflichtet, im Rahmen seiner Geschäftsbeziehung KUNDENDATEN zur Verfügung zu stellen, die für die Begründung und Durchführung des Vertragsverhältnisses und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Verpflichtungen erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben sind. Ohne diese Daten ist es Bucher Hydraulics in der Regel nicht möglich, den Vertrag mit dem jeweiligen KUNDEN abzuschliessen oder auszuführen. Dies gilt sinngemäss auch für PARTNER und PARTNERDATEN. Da jeder Zugriff auf die WEBSEITE protokolliert wird, werden immer Verbindungsdaten (wie z.B. die IP-Adressen) protokolliert; dies geschieht automatisch während der Nutzung und kann nicht für einzelne BESUCHER, PARTNER oder
KUNDEN deaktiviert werden.

3. ZWECK DER BEARBEITUNG UND RECHTSGRUNDLAGE

Bucher Hydraulics kann die KUNDENDATEN soweit nach anwendbarem Recht zulässig insbesondere, aber
nicht abschliessend, für folgende Zwecke bearbeiten:

  • Im Zusammenhang mit angebotenen Dienstleistungen, Vertragsabschluss (insbesondere Kauf), Abwicklung von Verträgen (insbesondere Kaufverträgen und Verträge über die Teilnahme an Kundenprogrammen und -anlässen), Pflege und Entwicklung von Kundenbeziehungen, Kommunikation, Kundendienst und Support, Promotionen, Werbung und Marketing (inklusive Newsletter und Zusendung von Werbematerial);
  • Verwaltung der Benutzer der WEBSEITE und anderen Aktivitäten, an denen KUNDEN beteiligt sind, Betrieb und Weiterentwicklung der WEBSEITE (einschliesslich der Bereitstellung von Funktionen, welche Identifikatoren oder andere Personendaten voraussetzen) und weiterer IT-Systeme, Identitätsprüfungen;
  • Qualitätskontrolle, Marktforschung, Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen, Erstellung von Statistiken, Budgets, Aufzeichnungen und Managementinformationen und weiterer Berichte über KUNDEN, Transaktionen und Aktivitäten, Angebote und sonstige geschäftliche Aspekte von Bucher Hydraulics für die Zwecke der Geschäftsführung und Entwicklung des Unternehmens, seines Angebots und seiner Aktivitäten, Projektmanagement;
  • Schutz von KUNDEN, Mitarbeitern und anderer Personen und Schutz der Daten, Geheimnisse und Vermögenswerte von Bucher Hydraulics und die ihr anvertraut worden sind, Sicherheit der Systeme und Gebäude von Bucher Hydraulics;
  • Einhaltung der rechtlichen und regulatorischen Anforderungen und internen Regeln von Bucher Hydraulics, Verfolgung und Umsetzung von diversen Rechten, Abwehr von Rechtsansprüchen, Zivilprozess, Beschwerden, Missbrauchsbekämpfung, für die Zwecke von rechtlichen Untersuchungen oder Verfahren und zur Beantwortung von Anfragen von Behörden;
  • Verkauf oder Kauf von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder Teilen von Gesellschaften und andere gesellschaftsrechtliche Transaktionen und damit verbunden die Übertragung von KUNDENDATEN;
  • für andere Zwecke, soweit eine gesetzliche Pflicht die Bearbeitung erfordert oder diese zum Zeitpunkt der Datenerhebung aus den Umständen erkennbar oder angezeigt waren;

(zusammen der KUNDENBEARBEITUNGSZWECK).

Bucher Hydraulics verwendet die KUNDENDATEN für den KUNDENBEARBEITUNGSZWECK aufgrund folgender Rechtsgrundlagen:

  • Vertragserfüllung;
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung von Bucher Hydraulics;
  • Einwilligung des Kunden (nur soweit eine Bearbeitung auf konkrete Rückfrage erfolgt und jederzeit zurückgezogen, so namentlich den Empfang von Newslettern, für die sich der KUNDE angemeldet hat); und/oder
  • Berechtigte Interessen von Bucher Hydraulics, insbesondere
    • Verkauf und Lieferung von Produkten und Dienstleistungen, auch mit Bezug auf Personen, die nicht direkt Vertragspartner sind (wie z.B. beschenkte Personen);
    • Durchführung von Werbung und Marketing;
    • Effiziente und effektive Kundenbetreuung, Kontaktpflege und sonstige Kommunikation mit KUNDEN auch ausserhalt der Vertragsabwicklung;
    • Nachvollziehen können von Kundenverhalten, -aktivitäten, -vorliegen und -bedürfnisse, Marktstudien;
    • Effiziente und effektive Verbesserung der bestehenden Produkte und Dienstleistungen und Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen;
    • Effizienter und effektiver Schutz von Kunden, Mitarbeitern und anderen Personen und Schutz der Daten, Geheimnisse und Vermögenswerte von Bucher Hydraulics und die ihr anvertraut worden sind, Sicherheit der Systeme und Gebäude von Bucher Hydraulics
    • Aufrechterhaltung und sichere, effiziente und effektive Organisation des Geschäftsbetriebs, einschliesslich eines sicheren, effizienten und effektiven Betriebs und erfolgreiche Weiterentwicklung der WEBSEITE und anderer IT-Systeme;
    • Sinnvolle Unternehmensführung und -entwicklung;
    • Erfolgreicher Verkauf oder Kauf von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder Teilen von Gesellschaften und andere gesellschaftsrechtliche Transaktionen;
    • Einhaltung der rechtlichen und regulatorischen Anforderungen und internen Regeln von Bucher Hydraulics;
    • Interesse an der Verhinderung von Betrug, Vergehen und Verbrechen sowie an Untersuchungen im Zusammenhang mit solchen Delikten und sonstigem unangebrachtem Verhalten, Behandlung von rechtlichen Klagen und Vorgehen gegenüber Bucher Hydraulics, Mitwirkung an Rechtsverfahren und Kooperation mit Behörden, und sonst die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Bucher Hydraulics kann BESUCHERDATEN, soweit nach anwendbarem Datenschutzrecht zulässig, insbesondere bearbeiten für die Zwecke des Betriebs und Weiterentwicklung der WEBSEITE (einschliesslich der Bereitstellung von Funktionen, welche Identifikatoren oder andere Personendaten voraussetzen), um dem Nutzer gewisse für statistische Auswertungen zur Nutzung der WEBSEITE und sowie zur Bekämpfung von Missbräuchen, für die Zwecke von rechtlichen Untersuchungen oder Verfahren und zur Beantwortung von Anfragen von Behörden. Sie tut dies auf der derselben Basis wie oben für KUNDENDATEN dargelegt.

Bucher Hydraulics kann PARTNERDATEN soweit nach anwendbarem Datenschutzrecht zulässig insbesondere bearbeiten für die Zwecke des Abschlusses und der Abwicklung von Verträgen und sonstigen Geschäftsbeziehungen mit PARTNERN, Promotionen, Werbung und Marketing, Kommunikation, Einladung an Anlässe und Teilnahme an Aktionen für PARTNER, Durchführung gemeinsamer Aktivitäten, Einhaltung der rechtlichen und regulatorischen Anforderungen und internen Regeln von Bucher Hydraulics, Verfolgung und Umsetzung von diversen Rechten, Abwehr von Rechtsansprüchen, Zivilprozess, Beschwerden, Betrugs- und Missbrauchsbekämpfung, für die Zwecke von rechtlichen Untersuchungen oder Verfahren und zur Beantwortung von Anfragen von Behörden, für den Verkauf oder Kauf von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder Teilen von Gesellschaften und andere gesellschaftsrechtliche Transaktionen und damit verbunden die Übertragung von PARTNERDATEN. Sie tut dies auf der derselben Basis wie oben für KUNDENDATEN dargelegt.

Alle Bearbeitungszwecke gelten für Bucher Hydraulics, d.h. nicht nur die Gruppengesellschaft von Bucher Hydraulics, welche die Personendaten ursprünglich beschafft hat. Alle Personendaten von KUNDEN, BESUCHERN und PARTNERN werden für die Zwecke aller Gesellschaften von Bucher Hydraulics beschafft.

4. DATENBEKANNTGABE UND DATENÜBERMITTLUNG INS AUSLAND

Bucher Hydraulics kann die KUNDENDATEN, BESUCHERDATEN und PARTNERDATEN soweit nach anwendbarem Datenschutzrecht zulässig an folgende Kategorien von Dritten weitergeben, welche die PERSONENDATEN für die oben genannten Bearbeitungszwecke im Auftrag von Bucher Hydraulics oder für eigene Zwecke bearbeiten:

  • Dienstleister (innerhalb von Bucher Hydraulics sowie extern), einschliesslich Auftragsbearbeiter;
  • Händler, Lieferanten und sonstige Geschäftspartner;
  • Kunden von Bucher Hydraulics;
  • Lokale, nationale und ausländische Behörden und Amtsstellen;
  • Medien;
  • Versicherungen;
  • Öffentlichkeit, einschliesslich Besucher von Webseiten und sozialen Medien von Bucher Hydraulics;
  • Branchenorganisationen, Verbände, Organisationen und weitere Gremien;
  • Mitbewerber;
  • Erwerber oder Interessenten am Erwerb von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder sonstigen Teilen von Bucher Hydraulics;
  • Andere Parteien in möglichen oder tatsächlichen Rechtsverfahren;
  • Gruppengesellschaften von Bucher Hydraulics;
  • Gesellschaften des Bucher Industries Konzerns;

(alle gemeinsam DRITTE).

Bucher Hydraulics kann KUNDENDATEN, BESUCHERDATEN und PARTNERDATEN innerhalb von Bucher Hydraulics wie auch an DRITTE in jedes Land der Erde übermitteln, insbesondere in alle Länder, in denen Bucher Hydraulics durch Gruppengesellschaften, Zweigniederlassungen oder sonstige Büros und Repräsentanten vertreten ist sowie die Länder, in denen die Dienstleister von Bucher Hydraulics ihre Daten bearbeiten. Werden Daten in ein Land ohne angemessenen Datenschutz übermittelt, so gewährleistet Bucher Hydraulics einen angemessenen Schutz mittels Einsatz hinreichender vertraglicher Garantien, so insbesondere auf Basis der EU-Standardvertragsklauseln, Binding Corporate Rules oder stützt sich auf die Ausnahme der Einwilligung, der Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, überwiegender öffentlicher Interessen, der vom KUNDEN, BESUCHERN oder PARTNERN veröffentlichten Daten oder weil es zum Schutz der Unversehrtheit dieser Personen nötig ist. Der KUNDE, BESUCHER und PARTNER kann beim Verantwortlichen eine Kopie der vertraglichen Garantien beziehen oder erfährt durch sie, wo eine solche Kopie eingeholt werden kann. Bucher Hydraulics behält sich vor, solche Kopien aus datenschutzrechtlichen Gründen oder aus Geheimhaltungsgründen zu schwärzen.

5. DATENAUFBEWAHRUNG

Bucher Hydraulics speichert vertragsbezogene KUNDENDATEN, BESUCHERDATEN und PARTNERDATEN grundsätzlich für die Dauer des Vertragsverhältnisses mit Bucher Hydraulics oder solange Bucher Hydraulics ein Interesse daran hat (so insbesondere ein Beweisinteresse im Falle von Ansprüchen, Dokumentation der Einhaltung bestimmter gesetzlicher und anderer Vorgaben, aus betrieblichen Gründen) oder dazu verpflichtet ist (vertraglich, gesetzlich oder aufgrund von anderen Vorgaben). Vorbehalten bleiben gesetzliche Pflichten insbesondere bezüglich einer Anonymisierung oder Pseudnonymisierung von Daten.

6. COOKIES, GOOGLE ANALYTICS UND SOCIAL PLUG-INS

Bucher Hydraulics setzt auf der WEBSEITE Cookies ein. Cookies sind eine verbreitete Technik, bei welcher dem Browser des Nutzers von der WEBSEITE eine Kennung zugeteilt wird, die dieser bei sich abspeichert und auf Verlangen vorweist. Bucher Hydraulics setzt zum Einen sog. Session Cookies ein, welche nach Beendigung des Besuchs der WEBSEITE automatisch gelöscht werden und dazu dienen, damit Server den Bezug zum Benutzer halten kann (und z.B. der Warenkorb-Inhalt nicht verloren geht), wenn dieser sich auf der Webseite bewegt. Zum Anderen werden sog. Permanent Cookies eingesetzt, die erst nach einer je WEBSEITE definierten Laufzeit (z.B. zwei Jahre nach dem letzten Besuch) gelöscht werden und dazu dienen, Voreinstellungen des
Benutzers (z.B. Sprache) über mehrere Sitzungen hinweg zu speichern oder ein automatisches Login zu ermöglichen. Mit der Nutzung der WEBSEITE aber auch den entsprechenden Funktionen (z.B. Sprachwahl, Autologin) willigt der Benutzer in den Einsatz solcher Permanent Cookies ein. Der Benutzer einer Webseite kann die Verwendung von Cookies in seinem Browser sperren oder diese dort löschen, wobei dies unter Umständen die Nutzung der WEBSEITE beeinträchtigen kann.

Bucher Hydraulics kann auch in Newslettern und sonstigen Marketing-E-Mails, die sie versendet, soweit nach anwendbarem Recht zulässig Codierungen einbauen, mit denen sie erkennen kann, ob der Empfänger die EMail geöffnet hat und die darin enthaltenen Bilder herunterlädt. Der Empfänger kann dies in seinem E-Mail- Programm jedoch blockieren. Der Empfänger stimmt jedoch dem Einsatz dieser Technik mit der Einwilligung zum Empfang von Newslettern und sonstigen Marketing-E-Mails zu.

Soweit Bucher Hydraulics auf der WEBSEITE Werbung von Dritten einsetzt (z.B. Banner-Werbung) oder auf Webseiten von Dritten eigene Werbung schalten will, können auch Cookies von Firmen zum Einsatz kommen, die auf die Anzeige solcher Werbung spezialisiert sind. Sie erhalten von Bucher Hydraulics keine Personendaten, d.h. setzen bei den Nutzern der WEBSEITE lediglich ein Permanent Cookie, um diese als solche wiederzuerkennen, und tun dies nur für die Zwecke von Bucher Hydraulics. Auf diese Weise ist es möglich, dass Bucher Hydraulics auf fremden Webseiten diesen Personen gezielt Werbung von Bucher Hydraulics anzeigen kann (z.B. im Zusammenhang mit Produkten, für die sich im Online-Shop von Bucher Hydraulics interessiert haben). Die Betreiber der fremden Webseiten erhalten ebenfalls keine Personendaten von Bucher Hydraulics.

Bucher Hydraulics kann auf der WEBSEITE Google Analytics oder vergleichbare Dienste einsetzen. Es ist dies eine Dienstleistung eines Dritten, der sich in irgendeinem Land der Erde befinden kann (im Falle von Google Analytics von Google Inc. in den USA, www.google.com), mit welchem Bucher Hydraulics die Nutzung der WEBSEITE messen und auswerten kann. Hierzu werden ebenfalls Permanent Cookies benutzt, die der Dienstleister setzt. Der Dienstleister erhält von Bucher Hydraulics keine Personendaten (und bewahrt auch keine IP-Adressen auf), kann jedoch die Nutzung der WEBSEITE durch den Benutzer verfolgen, diese Angaben kombinieren mit Daten von anderen Webseiten, die der Benutzer besucht hat und die ebenfalls von Dienstleister
verfolgt werden, und diese Erkenntnisse für eigene Zwecke (z.B. Steuerung von Werbung) verwenden. Soweit der Benutzer sich beim Dienstleister selbst registriert hat, kennt der Dienstleister seine Identität. Die Bearbeitung seiner Personendaten durch den Dienstleister erfolgt dann in Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzbestimmungen. Bucher Hydraulics erhält vom Dienstleister Angaben zur Nutzung der WEBSEITE.

Bucher Hydraulics kann auf der WEBSEITE ferner sog. Plug-ins von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Youtube, Google+, Pinterest oder Instagram verwenden. Die Voreinstellungen der WEBSEITE sind so konfiguriert, dass die Plug-ins aktiviert sind. Der Benutzer muss sie somit selbst deaktivieren. Tut er dies nicht, können die Betreiber der sozialen Netzwerke eine direkte Verbindung zum Benutzer herstellen, während er auf der WEBSEITE ist und wissen, dass er sich dort befindet und können diese Information auswerten. Die Bearbeitung seiner Personendaten durch den Betreiber des sozialen Netzwerks erfolgt dann in Verantwortung dieses Betreibers nach dessen Datenschutzbestimmungen. Bucher Hydraulics erhält keine Angaben von den Betreibern dieser sozialen Netzwerke.

7. RECHTE DES KUNDEN, DER BESUCHER UND PARTNER

Jede betroffene Person, auf welche die DSGVO Anwendung findet (insbesondere KUNDE, BESUCHER und PARTNER) hat gegenüber Bucher Hydraulics ein Auskunftsrecht über sie betreffende Personendaten. Zudem hat sie das Recht, von Bucher Hydraulics die Berichtigung, Löschung und Einschränkung von sie betreffende Personendaten zu verlangen sowie einer solchen Bearbeitung von Personendaten zu widersprechen. Falls die Bearbeitung der Personendaten auf einer Einwilligung beruht, kann sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. In gewissen Fällen hat sie das Recht, die bei der Nutzung von Online-Diensten generierten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, welches die weitere Nutzung und Übermittlung ermöglichen. Anfragen im Zusammenhang mit diesen Rechten sind an die oben genannte Kontaktperson zu richten. Der betroffenen Person, auf welche die DSGVO keine Anwendung findet, können möglicherweise im Rahmen des anwendbaren Datenschutzrechts ähnliche Rechte zustehen. Bucher Hydraulics behält sich vor, die Rechte jeder betroffenen Person im Rahmen des jeweils anwendbaren Rechts einzuschränken und z.B. keine vollständige Auskunft zu erteilen oder Daten nicht zu löschen.

Wenn Bucher Hydraulics automatisiert eine einzelne Person betreffende Entscheidung vornimmt, die
gegenüber der betroffenen Person rechtliche Wirkungen entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, kann die betroffene Person bei Bucher Hydraulics mit einer zuständigen Person sprechen und von ihr eine Wiedererwägung des Entscheids verlangen, oder von vornherein die Beurteilung durch eine Person verlangen, soweit das anwendbare Recht dies vorsieht. In diesem Fall kann die betroffene Person gewisse automatisierte Dienstleistungen unter Umständen nicht mehr nutzen. Die Person wird über solche Entscheide nachfolgend oder separat vorgängig informiert.

Jede betroffene Person hat das Recht, im entsprechenden Land bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine
Beschwerde einzureichen.

8. ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Bucher Hydraulics kann die vorliegende Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung und Mitteilung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf der WEBSEITE publizierte Fassung.

Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit KUNDEN oder PARTNERN ist, kann Bucher Hydraulics diese im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren. Erfolgt innert 30 Kalendertagen kein Widerspruch, so gilt die neue Datenschutzerklärung als vereinbart. Wird widersprochen, kann Bucher Hydraulics die Vereinbarung ausserordentlich und fristlos auflösen.

Mai 2018

II. BESONDERER TEIL

Die nachfolgenden Ausführungen ergänzen die Ausführungen des 1. Abschnitts für spezifische Aktivitäten von Bucher Hydraulics. Im Falle von Widersprüchen gehen die nachfolgenden Ausführungen denjenigen im 1. Abschnitt vor.

1. NEWSLETTER UND BANNERWERBUNG

Bucher Hydraulics kann KUNDEN und PARTNERN Newsletter und andere kommerzielle Kommunikation betreffend ihre Produkte und Dienstleistungen senden. Bei bestehenden Kunden und Geschäftspartnern behält sich dies Bucher Hydraulics im Rahmen des anwendbaren Rechts auch ohne vorherige Zustimmung vor, doch können diese Kunden und Geschäftspartner einer weiteren Zusendung jederzeit widersprechen. In anderen Fällen wird Bucher Hydraulics eine solche Kommunikation nur nach vorgängiger Aufforderung durch den KUNDEN und PARTNER vornehmen (z.B. Newsletter-Anmeldung über das WEBSEITE-Konto). Die Zusendung des Newsletters und anderer kommerziellen Kommunikation kann jederzeit über ein Konto auf der betreffenden WEBSEITE oder über den in jeder Sendung angegeben Link abbestellt werden. Die Abbestellung eines Newsletters beendet jedoch nicht notwendigerweise auch andere Newsletter.

Beim Besuch der WEBSEITE kann es vorkommen, dass durch Webbanner personalisierte Werbung angezeigt wird. Jede Bannerwerbung, die dem KUNDEN gezeigt wird, enthält Produkte der WEBSEITE, welche der Kunde bereits vorgängig gesichtet hat. Die Werbung wird durch Bucher Hydraulics über Cookies generiert (vgl. hierzu oben I. Ziff. 6).

2. COOKIES

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen. In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.

3. GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google finden Sie hier  bzw. unter diesem Link.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren

4. BESUCHSINTERAKTIONS-PIXEL

Auf dieser Website wird das „Besucheraktions-Pixel“ von Facebook und der „LinkedIn Insight Tag“ für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook und LinkedIn aufgenommen und verbessert werden können. So kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook und LinkedIn gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und die Anbieter die Daten für eigene Werbezwecke verwenden können. Sie können Facebook und LinkedIn sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb ihren Netzwerken ermöglichen oder untersagen.

zur Facebook- Datenverwendungsrichtlinie

zur LinkedIn- Datenschutzrichtlinie

Sie können die Erfassung durch Besucherinteraktions-Pixel verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Facebook-Pixel deaktivieren: Facebook-Profil > Einstellungen > Werbeanzeigen > Audience Network

LinkedIn Insight Tag deaktivieren

5. VERWENDUNG VON SOCIAL PLUGINS (SHARE-BUTTONS)

Verwendung der Shariff-Lösung

Auf unserer Website werden Social Plugins („Plugins“) von sozialen Netzwerken verwendet. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind die Plugins nicht uneingeschränkt, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links (sogenannte „Shariff-Lösung“ von c‘t) in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern des Anbieters des jeweiligen sozialen Netzwerks hergestellt wird. Klicken Sie auf einen der Buttons, öffnet sich ein neues Fenster Ihres Browsers und ruft die Seite des jeweiligen Diensteanbieters auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) z.B. den Like- oder Share-Button betätigen können. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter:

http://www.facebook.com/policy.php

https://www.whatsapp.com/legal/

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

https://twitter.com/privacy

5.1 Facebook

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier:
https://developers.facebook.com/docs/plugins

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook:
http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. für Mozilla Firefox:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/facebook-blocker/

für Opera:
https://addons.opera.com/de/extensions/details/facebook-blocker/?display=en

für Chrome:
https://chrome.google.com/webstore/detail/facebook-blocker/chlhacbfddknadmnmjmkdobipdpjakmc?hl=de

5.2 WhatsApp

 

Auf unseren Seiten wird eine WhatsApp-Schaltfläche (WhatsApp-Share-Button) eingesetzt. Mit dieser Schaltfläche können Sie die Inhalte meiner Seiten über die WhatsApp-Applikation auf Ihrem Mobiltelefon teilen. Bei der Schaltfläche handelt es sich um einen Hyperlink. Beim Erscheinen der Schaltfläche auf dieser Website werden noch keine personenbezogenen Daten an den Betreiber von WhatsApp oder anderen Dritten übermittelt.

Sobald Sie die WhatsApp-Schaltfläche nutzen, erfährt der Betreiber von WhatsApp, welcher Inhalt geteilt wird und dass die Schaltfläche auf dieser Website benutzt wurde. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung des Betreibers von WhatsApp:
https://www.whatsapp.com/legal/#Privacy.

5.3 YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

5.4 LinkedIn

Unsere Webseite nutzt weiterhin die „Share-Funktion“ des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie den LinkedIn „Share-Button“ (Plug-In) anklicken, werden Sie – sofern Sie in Ihrem Benutzerkonto bei LinkedIn eingeloggt sind – in einem separaten Browserfenster auf Ihr Benutzerkonto weitergeleitet und können die auf unserer Webseite hinterlegte elektronische Veröffentlichung unter Hinzufügung eines Kommentars teilen. Über das Plug-In wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Außerdem ist es LinkedIn dann möglich, Ihren Besuch auf unserer Webseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten (personenbezogenen) Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

5.4 Twitter

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter- Vogels“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plugins und deren Aussehen finden Sie hier:
https://about.twitter.com/en_us/company/brand-resources.html

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind.

Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter:
https://twitter.com/privacy

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“:
http://noscript.net/

6. GOOGLE WEB FONTS

Diese Seite verwendet zur Darstellung der Schrift sogenannte Webfonts. Diese werden von Google bereitgestellt (http://www.google.com/webfonts). Dazu lädt beim aufrufen unserer Seite ihr Browser die benötigte Webfont in ihren Browsercache. Dies ist notwendig damit auch ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Wenn ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von ihrem Computer zur Anzeige genutzt.

Weitergehende Informationen zu Google Webfonts finden sie unter
https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1

Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden sie unter
http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

7. ÜBERLASSUNG VON VISITENKARTEN UND MÜNDLICHEN KONTAKTDATEN

Wenn Sie uns im Rahmen einer Erstkontaktaufnahme Ihre Visitenkarte übergeben oder uns telefonisch Ihre Kontaktdaten ausdrücklich zu Geschäftsanbahnungszwecken überlassen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer mündlich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO) speichern. Die Verarbeitung ihrer Daten ist in diesem Fall zur Erfüllung eines Vertrages oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Bei den von Daten handelt es sich um Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer, sowie E-Mailadresse des Ansprechpartners und weitere Kontaktdaten, die auf der Visitenkarte angegeben sind.

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an unsere Mitarbeiter im Rahmen unserer möglichen Geschäftsbeziehung.

8. KONTAKTFORMULAR, ONLINE-BEWERBUNG, LOGINTERN UND E-MAIL-KONTAKT

8.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

 

Auf unserer Internetseite sind Kontakt- und Registrierungsformulare zur allgemeinen Kontaktaufnahme, Online-Bewerbung und Zugang zum LOGintern-Bereich vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

Kontaktformular
  • Anrede
  • Name, Vorname
  • Firma
  • Straße (Hausnummer)
  • PLZ
  • Ort
  • (Bundesland)
  • Land
  • E-Mail
  • Telefon
  • Anwendungsbereich
  • (Ansprechpartner bei Bucher Hydraulics)
  • Nachricht
  • Attachement
Online-Bewerbung
  • Name, Vorname
  • Straße (Hausnummer)
  • PLZ
  • Ort
  • Land
  • Telefon (privat)
  • E-Mail
  • Attachements (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)
  • Datum Frühester Eintritt
  • Nachricht
  • Erstkontakt-Kanal
Registrierung für LOGintern
  • Anrede
  • Name, Vorname
  • Firma
  • (Abteilung)
  • Straße (Hausnummer)
  • PLZ
  • Ort
  • Land
  • (Telefon)
  • E-Mail
  • Anwendungsbereich
  • Benutzername
  • (Das Passwort wird vom System vergeben und ist auch für Administratoren nicht sichtbar)

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.
Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

8.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

8.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Erfüllung der Anfrage. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

8.4 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von 14 Tagen gelöscht.

8.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

8.6 Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

9. BEREITSTELLUNG DER WEBSITE UND ERSTELLUNG VON LOGFILES

9.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

9.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

9.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

9.4 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist spätestens jedoch nach 14 Tagen.

9.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der  internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

10. RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

10.1 Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.
Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  1. die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  2. die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  3. die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  4. die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
  8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

10.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

10.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  1. wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  3. der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  4. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

10.4 Recht auf Löschung

Löschungspflicht

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  3. Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  4. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  5. Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  6. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.
Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  1. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  2. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  3. aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
  4. für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  5. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

10.5 Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

10.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

  1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
  2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

10.7 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

10.8 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

10.9 Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

  1. für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
  2. aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
  3. mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in (1) und (3) genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

10.10 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

11. AKTUALITÄT UND ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 25. September 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter Datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Wenn Sie zusätzliche Fragen zum Thema Datenschutz haben senden Sie uns bitte eine Email an folgende Adresse: datenschutz@klw.de

 

Folgen Sie uns